Lernziele

Du kennst für dich wichtige Teile von Urheberrecht und Lizenzen und wendest diese an

Urheberrecht

Werke (Texte, Bilder, Videos, usw.) sind normalerweise urheberrechtlich geschützt

  • auch wenn nichts über ein Copyright steht
  • auch wenn kein ©-Zeichen vorhanden ist
  • auch wenn das Werk im Internet abrufbar ist
  • auch wenn bereits hunderte Kopien davon gemacht worden sind

Grundsätzlich braucht es die Erlaubnis für die Verwendung eines geschützten Werks – eine Quellenangabe allein genügt nicht!

Lizenzen

  • Jede Person, die ein Werk erstellt, ist automatisch Urheberin.
  • Ein Teil des Urheberrechts ist das Nutzungsrecht.
  • Die Urheberin kann frei entscheiden, von wem, wann, wo ihr Werk verwendet werden darf.
  • Das Abtreten einzelner Nutzungsrechte nennt man Lizenz.
  • Um aufwändige Einzelverhandlungen zu vermeiden, gibt es standardisierte Lizenzformen, die eine Klärung der Nutzungsbedingungen vereinfachen.

Lizenzen nach «Creative Commons» (CC)

Bei den Lizenzen nach «Creative Commons» gibt es vier mögliche Bedingung zu beachten:

  • «Namensnennung»
  • «keine Bearbeitung»
  • «nicht kommerziell»
  • «Weitergabe unter gleichen Bedingungen»

Erklärung im Video (englisch)

Creative Commons Aotearoa NZ, «Creative Commons Kiwi» vimeo

Erklärung als Infografik

Infografik zu Creative Commons
Infografik zu Creative Commons[1]

Aufgabe : Bilder Alan Turing

  • Finde 3 möglichst unterschiedliche Bilder von Alan Turing
  • Wie steht es um Lizenzen?
  • Finde mindestens ein Bild mit einer freien Lizenz
  • Erfasse dazu gleich auch noch eine korrekte Quellenangabe

Quellen für Bilder

Unsplash

Fotosuche, freie Lizenz

unsplash.com

Flickr

Online-Foto-Community
Achtung: Lizenzfilter setzen!

flickr.com

pixabay

Bildersuche mit freier Lizenz
Achtung: gesponsorte Links

pixabay.com


  1. Martin Missfeldt: Bildersuche.org, https://www.bildersuche.org/creative-commons-infografik.php (abgerufen am 19.8.2019) ↩︎

Letzte Änderung: 28.8.2019, 17:42:59