Tipps

12.02.2018

Endprodukt als PDF


Endprodukt plattformunabhängig als PDF-Datei abliefern.

Wieso?

Einen mit einer Textverarbeitung geschriebenen Text liefert man entweder in Papierform oder als PDF-Datei ab. Die Original-Dokumente werden nur verschickt, wenn der Empfänger sie weiterbearbeiten muss!

Der grosse Vorteil dabei: PDF-Dokumente können auf allen Systemen dargestellt werden (Windows, Linux, macOS, Smartphone, Web). D.h. der Empfänger muss kein Microsoft Office oder LibreOffice installiert haben, um den Text zu lesen.

Wie?

Du wählst Datei Exportieren und klickst auf PDF/XPS-Dokument erstellen.

Exportieren

Anschliessend gibst du einen Dateinamen für das zu erstellende PDF-Dokument ein. Du kannst das PDF-Dokument entweder in hoher Qualität (Standard) oder in niedrigerer Qualität (Minimale Grösse) veröffentlichen. Dies spielt vor allem dann eine Rolle, wenn dein Dokument viele Bilder beinhaltet. Diese können nämlich komprimiert und heruntergerechnet werden, so dass das erzeugte PDF viel weniger Speicherplatz belegt.

Als PDF oder XPS veröffentlichen