Skip to content
Auf dieser Seite

Einstieg

BYOD und die Gymer-Cloud

Kursinhalte

Das obligatorische Fach «Informatik» vermittelt einen breiten Überblick über Themen der Informatik. Neben den wissenschaftlichen Grundlagen, werden aber auch Inhalte aus dem Bereich der ICT geschult.

ICT steht für Information and Communications Technology. Zu den Lernzielen in der ICT gehört einerseits der sachgerechte Einsatz der Office-Programm, andererseits aber auch das effiziente und reflektierte Nutzen von Computer und Internet.

Daneben werden wir aber viele Themen der «richtigen» Informatik anschauen und lernen wie und warum Computer und Anwendungen überhaupt funktionieren. Dieses Hintergrundwissen hilft einem wiederum bei der alltäglichen Arbeit am Computer – wenn man weiss, was der Computer eigentlich macht, kann man viel zielgerichteter damit umgehen.

Dauer

Der Kurs «Informatik» belegt jeweils 2 Wochenlektionen in GYM1 und GYM2.
Ab GYM3 kann freiwilliger Informatikunterricht und/oder das Ergänzungsfach Informatik besucht werden.

Informatik am Gymer Kirchenfeld
StufenFachBeschreibung
GYM1INDas obligatorische Fach (dieser Kurs)
GYM2INDas obligatorische Fach (dieser Kurs)
GYM3EF INErgänzungsfach Informatik (bis zur Matura)
IN+Freifach Informatik (Semesterweise)
GYM4EF INErgänzungsfach Informatik
IN+Freifach Informatik

Material

Folgendes Material sollte im Informatikunterricht immer dabei sein:

  • Notizpapier & Schreibmaterial
  • Laptop
  • Kopfhörer (falls vorhanden)

Benotung

Das Fach «Informatik» ist promotionswirksam. Die Note setzt sich aus Prüfungen und praktischen Arbeiten zusammen.

Gymnasium Kirchenfeld, fts